Bürgerschützengilde

Meckinghoven von 1776 e.V.

Gilde Meckinghoven wird vom bewährtem Vorstandsteam geführt



Am Sonntag ,den 08.03.2020 gegen 12.20 Uhr waren es die Schlussworte unseres

Generals Klemens Trübsand die die Versammlung beendeten. In einer harmonischen Versammlung wurden die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder einhellig wiedergewählt .So konnte unser neuer und alter 1.Vorsitzende Walter Bruns auf ein erfolgreiches Schützenfestjahr zurück blicken.Ihm zur Seite bleiben der 2. Vorsitzende Gerd Cuvelier und die stellvertretende Geschäftsführerin Natascha Böhm,stellvertretender Kassierer wurde Axel Schomberg .Jens Hundrup wurde als Festausschussvorsitzender in seinem Amt bestätigt.Als 3.Kassenprüferin wurde Jennifer Butler gewählt,womit jetzt jede Kompanie einen Vertreter in diesem Amt inne hält.

Nach diversen Berichten der Geschäftsführerin Dagmar Krimmelbein und des Gildenschiessleiters Jörg Kindermann hatte nun Kassiererin Gabi Hundrup die Aufgabe den Anwesenden den Kassenstand nahe zubringen.Auch hier wurde hervorragende Arbeit geleistet und die Kasse steht nach dem Schützenfest durchaus positiv da.

Nachdem Walter Deckman ,als Versammlungsleiter die Arbeit des Vorstandes würdigte und den anwesenden Schützen/Innen die Entlastung empfahl, wurde dies auch einstimmig angenommen.Gabi Hundrup stellte noch die Aussichten für die Kassenlage zum Jahr 2020 vor und auch hier kann ein durchaus positives Ergebnis erzielt werden.

Nachdem Walter Bruns auf die kommenden Termine des Jahres 2020 hinwies wurde das nächste größere Projekt der Gilde Meckinghoven vorgestellt.

Eine neue Vereinsfahne soll die jetzige, in die Jahre gekommenen Fahne, ablösen und mit den Planungen möge nun zeitnah begonnen werden.Denn zu unserem nächsten Schützenfest am 2-4. 9.2022 soll diese ihren ersten großen Einsatz haben.

Nach noch einigen warmen Worten und Anregungen an den Gildenvorstand, war es dann unser General Klemens ,der alle Schützen/Innen in den wohlverdienten Rest-Sonntag entließ.





126 Ansichten